0 341 - 46 39 250Hotline 9:00 bis 18:00 Uhr
Ringkissen zur Hochzeitstrauung

Ringkissen zur Hochzeitstrauung

Wer heiraten möchte, hat alle Hände voll zu tun, es gibt unendliche Vorbereitungsarbeit, aber man macht sich an die Sache mit Enthusiasmus, man hat ja auch was Tolles vor. Es soll schon Perfektion für den schönsten Tag des Lebens drin sein, also gibt man sich auch viel Mühe. Es müssen die Trauung und die Feier selbst gut organisiert sein. Eine große Rolle spielen die Ringkissen, sie sind ja eine Unterlage für die Trauringe. Es gehört ja so vieles zu der Hochzeitsdekoration, da versucht man auch die Ringkissen ein bisschen anzupassen, sie müssen mit dem allem drum und dran abgestimmt sein.

1. Klassisches Ringkissen in Cremefarbe mit Verzierungen.
2. Blumenringkissen.
3. 12 Dior-Rosen aus Satin.
4. Ein Taubenpaar mit einem Kranz.
5. Handgenähtes Ringkissen „Dezente Herzen“, „Dezente Schönheit“
6. Ringkissen mit kleinen Strass-Steinchen.
7. Ringkissen „For ever“ mit kleinen irisierenden Perlen.

Die Ringkissen erfüllen eine sehr wichtige Rolle, sie bewahren das wunderbare Symbol der Treue und der Liebe auf. Der Inhalt von solchem Ringkissen – die Eheringe – sind nicht nur im direkten Sinne sehr wertvoll, sondern auch durch das, was sie symbolisieren. Die Ringe werden gegenseitig feierlich an die Finger gesteckt. Es ist der aufregendste und schönste Teil einer Hochzeit.

Bei manchen Hochzeiten tragen die Blumenkinder die Ringkissen. Und die ganze Zeremonie sieht dann noch schöner aus, wenn die Ringkissen von den Kleinen präsentiert werden. Das Hochzeitspaar muss selbst entscheiden, wie es am besten für sie ablaufen soll, es gibt da unendliche Möglichkeiten. Es gibt natürlich auch Menschen, die auf das Ringkissen nicht so viel Wert legen, für sie wird dann ein einfaches Tablett präsentiert.